Man kennt die Firma Mathes in Germersheim und über die Stadtgrenzen hinaus. Und das mit Grund. 1974 übernahm Herr Dieter Mathes in dritter Generation den Familienbetrieb und gestaltete diesen eigenwillig um zu einem Meisterbetrieb in Sachen Sanitär, Heizung und Klima. Qualitätsorientiert und vernetzt mit starken Partnern wie Buderus, Viessmann oder Junkers lag der Tätigkeitsschwerpunkt zunächst auf der Verwirklichung von Großprojekten im Rhein-Main-Gebiet. Mehr als 25 Jahren bildeten diese den Mittelpunkt im Schaffen der Firma Dieter Mathes. Nach der Jahrtausendwende waren es drei Projekte von überragender Bedeutung, die hier zu nennen sind.

Wer kennt sie nicht, die Pferderennbahn aus Iffezheim? Es ist Fakt: „Die Internationalen Galopprennen in Iffezheim genießen weltweit einen hervorragenden Ruf unter Kennern und Freunden des Pferderennsportes.“ Bei so einem Rennen geht es heiß her und die Firma Dieter Mathes ist maßgeblich daran beteiligt. Wie das? Nun, die Firma Dieter Mathes schaffte den Einbau der Tribühnenfußbodenheizung. Mit ihrer Installationsfläche von 10 000 m² ist solch ein Megaprojekt nicht nur das Firmenhighlight des Jahres 2004 gewesen, sondern gilt auch weiterhin als ein Meisterwerk im Wortsinne.
Bild zu 2004: Einbau einer Tribühnenfußbodenheizung in Iffezheim mit 10 000 m² Installationsfläche





2004: Einbau einer Tribühnenfußbodenheizung in Iffezheim mit 10 000 m² Installationsfläche
(Zum Vergrößern des Bildes, einfach draufklicken.)
 
In den Jahren davor war die Firma Dieter Mathes vorwiegend im kleinen Ortsteil Kaiserslautern-Vogelweh tätig. Zwischen 2001- und 2004 wurden hier 204 (!) US-Wohnungen modernisiert. Eine Leistung, die sich sehen und hören lassen kann; auch heute noch.
Bild zu 2001-04: Modernisierung von 204 US-Wohnungen in Kaiserslautern-Vogelweh





2001-04: Modernisierung von 204 US-Wohnungen in Kaiserslautern-Vogelweh
(Zum Vergrößern des Bildes, einfach draufklicken.)
 
2005 realisierte die Firma Dieter Mathes den Einbau einer Heizanlage im pfälzischen Kirchheimbolanden. Mit ihrer Endleistung von 1900 KW darf diese Tat ohne wenn und aber spektakulär genannt werden.
Bild zu 2005: Einbau einer Heizanlage im pfälzischen Kirchheimbolanden mit einer Endleistung von 1900 KW





2005: Einbau einer Heizanlage im pfälzischen Kirchheimbolanden mit einer Endleistung von 1900 KW
(Zum Vergrößern des Bildes, einfach draufklicken.)
 
Im Frühjahr 2006 wurde Frau Carmen Mathes Inhaberin des Betriebes und aus der Firma Dieter Mathes, die C. Mathes GmbH. Hand in Hand einhergehend damit erfolgte eine erneute Verlagerung des Tätigkeitsschwerpunktes. Den Großprojekten wurde adé gesagt. Der Einzelkunde aus Germersheim und der näheren Umgebung sollte von nun an wieder im Mittelpunkt stehen. Gleichwohl galt und gilt es weiterhin, die im Großen erreichte Fachkompetenz zu erhalten und zu modifizieren. Mit einer Reihe von Schulungen, Zertifizierungen und sonstigen regelmäßig absolvierten Weiterbildungsmaßnahmen kann die C. Mathes GmbH mit ihrem über Jahrzehnte fundierten Know-How in Sachen Sanitär, Heizung und Klima auch im Kleinen wieder markant und eigen-willig überzeugen.

Dazu einige Beispiele:
 
Die C. Mathes GmbH hat vom Deutschen Verband Flüssiggas e.V. die Zulassung erhalten, die Flüssiggasanlagen in Fahrzeugen z.B. in LKW oder Wohnmobilen zu kontrollierten bzw. instandzusetzen. Die geprüften Fahrzeuge werden mit einer vom TÜV anerkannten Plakette versehen.
 
REHAU gilt in Fachkreisen als "Premiummarke für polymerbasierte Lösungen".

Die C. Mathes GmbH ist autorisierter REHAU Partner.

Das bedeutet für den Kunden: Kompromisslose Qualitätssteigerung in der gesamten Haus- und Gebäudetechnik, z.B. bei allen verwendeten Rohrverbindungen; aber auch bei Staubsaugeranlagen, Solarananlagen oder der Regenwassernutzung.
 
Die C. Mathes GmbH hat die Fachprüfung " Installation von thermischen Solaranlagen" erfolgreich bestanden und sich auf Solar-Heizsysteme von SOLATHERM spezialisiert.
 
Der C. Mathes GmbH wurde die Befugnis verliehen, das Überwachungszeichen der WHG zu führen.

Für Kunden aus Rheinland-Pfalz bedeutet dies, dass keine Abnahme der von der Firma betreuten Anlagen seitens des TÜV durchgeführt wird, da die C. Mathes GmbH für Tauglichkeit und Sicherheit beim Einbau, dem Aufstellen, der Instandhaltung und Instandsetzung von Heizölanlagen garantiert.
 
Die Referenzliste wird fortgesetzt. (Stand: 25.Juni 2007)
 
nach oben ↑